Biologische Gülle- &
Gärrestebehandlung

HIER STEHT EIN TEXT

BIATEX BLACK

Mögliche Einsatzstoffe
Biogene Reststoffe, wie feste Gärreste, Klärschlämme oder anderen Schlämme mit TS-Gehalten von 20 - 40 %.


Mit der BIATEX BLACK HTC-Anlage kann aus diesen Stoffen CO2 neutrale Biokohle hergestellt werden.


Was ist HTC und wie funktioniert es?

Der Prozess, der in der Natur tausende Jahre zur Entstehung von Braunkohle benötigt, kann technisch innerhalb weniger Stunden vollzogen werden.

Bei der hydrothermalen Karbonisation (HTC) wird pflanzliche Biomasse, wie z.B. Schlämme, feste Gärreste in einem Druckbehälter bei ca. 200°C und > 10 bar Druck zu Braunkohle umgewandelt. Es ist hierbei nicht zwingend notwendig, die Biomasse zu trocknen, sondern diese kann mit TS Gehalten von 20-40 % im Prozess verarbeitet werden, wobei höhere TS-Gehalte einen geringeren Energieaufwand benötigen. Die ablaufende Reaktion ist exotherm, d.h. es wird Energie freigesetzt. Bis zu 99 % des eingesetzten Kohlenstoffs wird in der Kohle gebunden. Abhängig vom pH-Wert des Schlamms, wird zur Beschleunigung der Reaktion ein Katalysator zugegeben. Auch hier werden von Biatex ausschließlich biologische Zusatzstoffe verwendet.

Das Problem der unzureichenden Zersetzung der eingesetzten Schlämme wird mit Hilfe des patentierten kontnuierlichen Verfahrens begegnet, welches ermöglicht, nur die gebildete wässrige Kohle zu entnehmen und noch nicht vollständig umgewandelte Produkte im Prozess zu belassen.

Die gewonnene wässrige Kohle wird von Störstoffen befreit, getrocknet und – wenn gewünscht – pelletiert. Alternativ kann die Biokohle auch als Kohlestaub abgepackt werden.

Das Abwasser aus der Entwässerung der Kohle kann in vorhandenen Kläranlagen oder der Biatex-BetaTM – Anlage gereinigt werden.

 

HTC Verfahren für Biokohle

Ihre Vorteile:


  • Biokohle statt fossiler Energieträger. Regenerative Energie = CO2 Minderung
  • Biokohle als Terra Preta zur Bodenverbesserung
  • Keine Entsorgungskosten überschüssiger Biomasse
  • Gewinne durch den Verkauf von Biokohle.

HTC GREEN
htc biokohle


Biokohle HTC Verfahren

Gerne beraten wir Sie persönlich. Sie erreichen uns unter +49 (0) 59 75 - 305 28 36 oder Nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.